Statement der SPD zum Haushalt 2021

Die SPD hat den Mut 2021 in die Zukunft unserer Kommune viel in Kinderbetreuung, Bildung, Freizeit und Sport zu investieren anstatt ängstlich zu sparen. Für uns als SPD ist es wichtig, dass diese Bereiche weiterhin einen hohen Stellenwert in der Gemeinde haben. Wir stehen voll hinter der Planung einer Kita mit Sporthalle am Scharnebecker Weg; einer sogenannten Sport-Kita. Wir unterstützen auch die Planungen einer weiteren Sport-Kita beim TuS Erbstorf im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit mit der Hansestadt. Die Weiterentwicklung im Grundschulbereich durch eine zukunfts- und bedarfsorientierte Planung für einen Erweiterungs- oder Neubau ist uns ein großes Anliegen. Die Investitionen in Instandhaltung und Sanierung unserer Freizeitanlagen, in das Freibad und die Eishalle werden von uns ausdrücklich gewünscht und befürwortet. So hat die Gemeinde eine Bundesförderung zur Freibadsanierung in Höhe von rund 45 % erhalten, bei einem Investitionsvolumen von rund 2,8 Mio. €. Wichtig aus unserer Sicht sind auch die Erneuerungsmaßnahmen (neue Betonflächen und neue Bande) im Walter-Maack-Eisstadion in Höhe von 750 T € die in diesem Haushalt verankert sind.

Jürgen Schreiber
Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Gemeinde Adendorf

Menü