SPD-Unterbezirk Lüneburg stellt KandidatInnen für die Kreistagswahl 2021 auf

Kulturhaus Dahlenburg. Auf der Wahlgebietskonferenz am 13.03.2021 wählten 59 Delegierte der Ortsvereine die SPD-Listen und KandidatInnen für die bevorstehenden Kommunalwahlen. Mit dabei waren sieben Delegierte des Adendorfer SPD-Ortsvereins.

Mit bewährten Kräften und einigen neuen Gesichtern blickt die SPD den bevorstehenden Wahlen optimistisch entgegen, um weiterhin stärkste Kraft im Lüneburger Kreistag zu bleiben.

Bei den SPD-Listen für die fünf neu zugeschnittenen Wahlbereiche gab es wenige Überraschungen. Es werden insgesamt 28 Frauen und 45 Männer als BewerberInnen für die kommende Kreistagswahl antreten.

Die Listen der Wahlbereiche werden angeführt von Jakob Blankenburg (Hansestadt Lüneburg Nord), Andrea Schröder-Ehlers (Hansestadt Lüneburg Süd), Dr. Hinrich Bonin nach Stichwahl gegen Holger Prange (Samtgemeinde Amelinghausen, Samtgemeinde Gellersen, Samtgemeinde Ilmenau), Franz-Josef Kamp (Stadt Bleckede, Gemeinde Amt Neuhaus, Samtgemeinde Dahlenburg, Samtgemeinde Scharnebeck) und Brigitte Mertz (Gemeinde Adendorf, Samtgemeinde Bardowick, Samtgemeinde Ostheide).

In dem letztgenannten Wahlbereich gehen aus dem Ortsverein Adendorf Rainer Dittmers an Position 2, Heike Piepke (5.), Ronald Steinberg (8.), Sascha Schellin (11.), Wilko Maack (13.) und Sören Schierholz (15.). für die SPD auf Stimmenfang.

Der Wahlkampf wird sich aufgrund der aktuellen Infektionslage der Corona-Pandemie nicht einfach gestalten, aber wir sind uns einig alle Kräfte zu bündeln, um ein starkes Ergebnis zu erzielen.

i.A. der Geschäftsführende Vorstand

Menü